Fragebogen – 10 Einladungen zum Innehalten

Einen Schritt zurücktreten und sich darauf fokussieren, was wirklich zählt; über das eigene Tun und dessen Wirkungen nachdenken – und die richtigen Schlüsse daraus ziehen; die eigenen Bedürfnisse wahrnehmen und sich als Persönlichkeit stetig weiterentwickeln – all das zeichnet professionelles Handeln aus. Ein hervorragendes Mittel zur professionellen Selbstreflexion sind Fragen. Hier ein Fragebogen für Sie – frei nach Max Frisch:

  1. Mögen Sie jemanden in Ihrem Arbeitsumfeld richtig gut?
  2. Und woraus schließen Sie das?
  3. Woraus besteht Ihr Glück?
  4. Wofür sind Sie dankbar?
  5. Wissen Sie in der Regel, was Sie hoffen?
  6. Können Sie ohne Hoffnung denken?
  7. Was erfüllt Sie mit Hoffnung:
    • die Natur?
    • die Kunst?
    • die Wissenschaft?
    • die Geschichte der Menschheit?
    • Ihr Unternehmen?
    • Ihre Kollegen und Mitarbeiter*innen?
    • der nächste Urlaub?
  8. Was bekräftigt Sie in Ihrer persönlichen Hoffnung:
    • Zuspruch?
    • die Einsicht, welchen Fehler Sie gemacht haben?
    • Alkohol?
    • Ehrungen?
    • Glück im Spiel?
    • ein Horoskop?
    • dass sich jemand in Sie verliebt?
  9. Haben Sie Humor, wenn Sie allein sind?
  10. Sind Sie sich selber ein*e Freund*in?

Quelle und Literaturempfehlung

Max Frisch: Tagebuch 1966–1971. Frankfurt/Main 1972.

Foto

Sonnenplatz auf der Bifertenhütte am frühen Morgen © privat