Interims-Management

Interims-Manager treten dann in Aktion, wenn eine Lücke im Unternehmen schnell, kompetent und zuverlässig geschlossen werden muss. Die Gründe, die den Einsatz eines Interims-Managers erforderlich machen, sind vielfältig – zum Beispiel:

  • vorübergehende Vakanz,
  • Restrukturierungen,
  • strategische Neuausrichtung oder
  • Kapazitätsengpässe bei einem wichtigen Projekt.

Für Unternehmen der Buch- und Medienbranche übernehme ich über einen begrenzten Zeitraum die volle Führungsverantwortung – als Team-, Bereichs- oder Projektleiter, in kleinen und mittleren Unternehmen auch als Geschäftsführer mit Organhaftung.

Foto: Aletsch/VS © Stefan Brückner